Ausbau der Rheintalbahn

20. Januar 2016

Ellok 146 mit RE auf der Oberrheintalbahn nach Basel SBB
Bildquelle: Deutsche Bahn AG

Land fördert Lärm- und Landschaftsschutz: Baden-Württemberg beteiligt sich mit 280 Millionen Euro am viergleisigen Ausbau der Rheintalbahn. Die Mittel werden insbesondere in den Lärm- und Landschaftsschutz investiert.

Im Interview erläutert Landesverkehrsminister Winfried Hermann das Projekt. Die Rheintalbahn ist ein wichtiger Baustein im europaweiten Güterverkehr auf der Schienenstrecke zwischen Rotterdam und Genua.

Das vollständige Interview finden Sie auf der Website des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg.

Zurück zur Übersicht