Beteiligungskongress Baden-Württemberg

08.10.2020 ganztägig

Beim Beteiligungskongress Baden-Württemberg geht es nicht um alles, aber um viel. Es geht um große Themen, wie aktiven Klimaschutz, gesellschaftliche Teilhabe, um die Gestaltung unserer städtischen und ländlichen Lebensräume, nicht zuletzt um den Austausch von Meinungen jenseits von bloßer Meinungsmache. Diese Themen betreffen und beschäftigen uns alle. Und wir tun uns alle leichter, wenn wir sie miteinander angehen.

Der Beteiligungskongress steht im Zeichen dieses „Miteinanders“. Schon der erste Kongress 2017 hat alle Erwartungen übertroffen, weil so viele mitgemacht haben. Und daran wollen wir im Jahr 2020 anknüpfen. Im Mittelpunkt stehen konkrete Möglichkeiten gelingender Zusammenschlüsse und Kooperationen zwischen Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Wir wollen alle Akteur*innen einladen, sich zu engagieren. Denn gemeinsames bürgerschaftliches Engagement kann entscheidend dazu beitragen, dass die gesellschaftlichen Herausforderungen zwar nicht kleiner werden, aber einfacher zu bewältigen sind.

Insbesondere die Gespräche und das Netzwerken mit möglichen Kooperationspartner*innen sind eine Bereicherung für alle Beteiligten. Daneben kommen Fachexpert*innen zu Wort, Initiator*innen von Beteiligungsprojekten aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen werden ihr Erfahrungswissen teilen. In einer Ausstellung präsentieren Initiativen ihre Projekte.

Informationen zum Download:

zurück zur Übersicht