MobiData BW

Die Entwicklungsvision der MobiData BW sieht vor, einen zentralen, neutralen Hub zur digitalen Mobilität in Baden-Württemberg zu etablieren, in dessen Umfeld sich ein Business Ecosystem um neue Mobilität entwickeln kann. Das Ziel ist es, ein gemeinwohlorientiertes und diskriminierungsfreies Portal zur Bündelung verschiedener Datenanbieter und die Bereitstellung über offene Schnittstellen und den Mobilitätsdatenmarktplatz (MDM) des Bundes.

MobiData BW soll in einer voll ausgebauten Architektur alle relevanten Informationen der regionalen Partner zur Verkehrssteuerung zusammenbringen – darunter öffentliche Partner wie Kommunen, Betriebe im Umfeld der öffentlichen Hand, aber auch private Mobilitätsdienstleister. Neben landesweiten Echtzeitdaten zum Verkehrsgeschehen auf Schiene und Straße, sollen auf diese Weise auch intermodale Routinginformationen sowie kommunale Verkehrslenkungsstrategien und mobilitätsrelevante Ereignismeldungen in die Plattform integriert werden. Der Datenaustausch erfolgt über standardisierte Schnittstellen.

Die Idee hinter MobiData BW stammt aus dem vom Land Baden-Württemberg geförderten Entwicklungsprojekt moveBW - Mobilitätsinformation und Verkehrssteuerung.

Die Architektur der Plattform soll sämtliche Arten von Mobilitätsdaten bündeln:

  • Verkehrsdaten (ÖV Fahrplandaten / Echtzeitdaten, Floating Car Data…)
  • Kommunale Informationen und Strategien (Verkehrsberuhigte Zonen, Feinstaubalarm…)
  • Ereignisdaten (Baustellen, Ereignismeldungen…)
  • Serviceorientierte Daten (P+R-Parkplätze, Parkhäuser…)
  • Weitere


Praxisbeispiele

Hier werden in Kürze Beispiele aus der Anwendungspraxis der MobiData BW vorgestellt.

Wie werde ich Datenbereitsteller?

Um Mobilitätsdaten auf MobiData BW zur Verfügung zu stellen, muss eine Publikation angelegt und das Datenangebot in einem Metadatenblatt beschrieben werden. Erfasst werden dadurch die Art des Daten, der Gültigkeitsbereich sowie technische Informationen und Nutzungshinweise zum Datensatz. Das Metadatenblatt dient dazu, die Merkmale des Datensatzes strukturiert zu erfassen und erleichtert die Suche und Selektierung der Datensätze.

Technische Voraussetzungen für die Datenbereitstellung sind die Standards der API-BW (Integrationsplattform).

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf (siehe Ansprechpartner).

Wie werde ich Datenabnehmer?

Um Daten von MobiData BW zu beziehen, erhalten Sie in der Datensatzbeschreibung des Metadatenblatts Nutzungshinweise erhalten. Die Subskription erfolgt auf Basis eines Datenüberlassungsvertrages.

Technische Voraussetzung für die Datenabnahme sind die Standards der API-BW (Integrationsplattform).

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf (siehe Ansprechpartner).

Benutzerhandbuch

Hier entsteht in Kürze ein Benutzerhandbuch für Datenanbieter und Datenabnehmer der MobiData BW.