Fahrzeuge im Landesdesign

Die im Zuge der durchgeführten Ausschreibungen neu zu beschaffenden Fahrzeuge werden von innen und außen im speziell entwickelten Landesdesign der NVBW ausgestattet. So ist anhand jedes Fahrzeugs – unabhängig vom Betreiber – zu erkennen, dass die Aufgabenträgerschaft im Bereich Schienenpersonennahverkehr (SPNV) beim Land Baden-Württemberg liegt. Im sogenannten Design-Manual sind die detaillierten Gestaltungsvorgaben für die zukünftigen Betreiber festgelegt. Die Gestaltung wird im Rahmen der Ausschreibungen bei der Beschaffung von Neufahrzeugen verbindlich vorgegeben.

Design-Manual

Das Landesdesign basiert grundlegend auf drei Elementen: den Landesfarben Schwarz und Gold sowie der Hintergrundfarbe Weiß, dem Stauferlöwen (Wappenlöwe des Landes Baden-Württemberg) und dem Logo der Dachmarke „bwegt – Mobilität für Baden-Württemberg“.

Auffälliger Schriftzug

Das zentrale Element, das das Zusammenspiel zwischen der NVBW und der Betreibermarke verdeutlicht, ist gleichzeitig die auffälligste Grafik auf den Fahrzeugen. Der Schriftzug „Die „Betreibergesellschaft“ fährt für bwegt – Mobilität für Baden-Württemberg“ macht diesen Zusammenhang deutlich. Zusätzlich kommt der Stauferlöwe als gerasterte Grafik, zusammengesetzt aus vielen kleinen Logos des Betreibers, zum Einsatz.

Downloads: