Haltestellen

Daten und Ressourcen

Haltestellen (Stand 04.06.2019): [csv] [xlsx]

Lizenzbeschreibung

Beschreibung

Der Datensatz ist wie folgt aufgebaut:

Haltestellen-weite Felder

  • Landkreis, Gemeinde, Ortsteil: administrative Zuordnung der Haltestelle
  • Haltestelle: Name der Haltestelle
  • Haltestelle_lang: Langversion des Namens, meist mit Ort oder Ortsteil
  • globaleID: globale Haltestellen-ID für die Haltestelle
  • gültigAb: wenn die Haltestelle noch nicht oder max. 1 Jahr gültig ist, Beginn der Gültigkeit
  • gültigBis: wenn die Haltestelle noch max. 1 Jahr gültig ist, Ende der Gültigkeit
  • lon: Longitude-Teil der Koordinate im WGS84-Format für die gesamte Haltestelle
  • lat: Latitude-Teil der Koordinate im WGS84-Format für die gesamte Haltestelle


Haltestellen-Bereich Felder

  • Name_Bereich: Name des Haltebereichs
  • globaleID_Bereich: globale Haltestellen-ID für den Bereich
  • auch DHID oder IFOPT genannt
  • lon_Bereich: Longitude-Teil der Koordinate im WGS84-Format für den Bereich
  • lat_Bereich: Latitude-Teil der Koordinate im WGS84-Format für den Bereich


Haltestellen-Steig Felder

  • Name_Steig:    Name zur Identifzierung des einzelnen Steigs.
  • Als Name für die Haltestelle ist Feld „Haltestelle“ zu verwenden.
  • Dieser Name gibt eine Richtung, den Namen der folgenden Haltestelle oder des nächsten Ortes an, damit der einzeln Steig textuell erkennbar ist.
  • globaleID_Steig: globale Haltestellen-ID für den Steig
  • auch DHID oder IFOPT genannt
  • lon_Steig: Longitude-Teil der Koordinate im WGS84-Format für den Steig
  • lat_Steig: Latitude-Teil der Koordinate im WGS84-Format für den Steig
  • Fuß_Verbindung; Fahrrad_Verbindung; Individualverkehr_Verbindung; Bus_Verbindung; Straßenbahn_Verbindung    ; Schmalspurbahn_Verbindung; Eisenbahn_Verbindung; Fähren_Verbindung:
    Angaben, für welche Verkehrsmittel die Haltestelle zugänglich sein soll

Anmerkungen:

  • Die globale Haltestellen-ID wird auch DHID oder IFOPT genannt.
  • Die Koordinaten für die Haltestelle soll das Zentrum der Bereiche und Steige darstellen
  • Die Koordinaten der Steige sind nicht unbedingt meter-genau.
  • Es gibt auch Haltestellenbereiche, um Personeneingänge, Eingänge von Parkplätzen etc. zu identifizieren. Die Objekte selbst, Eingang, Parkplatz, Taxistand, etc. werden damit nicht identifiziert.