Mit dem RadROUTENPLANER BW ins Fahrradjahr 2017

11. April 2017

Radfahrer profitieren von neuen Tourenvorschlägen und verbesserten Apps

Das Online-Portal RadROUTENPLANER BW startet mit neuen Funktionen in den Frühling. Radfahrer können ab sofort mit Tourenvorschlägen viele verschiedene Freizeitrouten planen. Auch die Apps des landesweiten Radroutenplaners überzeugen in neuem Design mit erweiterten Funktionen.

Die Radsaison beginnt und das Fahrrad feiert seinen 200. Geburtstag. Grund genug, um die Radfahrer im Land zu beschenken. Die neuen Funktionen des RadROUTENPLANERS BW versorgen Radfahrer mit Freizeitrouten für jeden Geschmack. Egal ob entspannte Radtour, anspruchsvolle Mountainbike-Strecke oder schnelle Rennradrunde – Radler werden fündig. Die Tourenvorschläge sind aktuell und gelten für ganz Baden-Württemberg. Sie werden von Tourismusorganisationen und Stadt- und Landkreisen im ganzen Land erstellt und gepflegt. In den mobilen Anwendungen können Nutzer die Touren zusätzlich nach maximaler Länge und Anzahl an Höhenmetern filtern.

„Damit ist der Radroutenplaner in Baden-Württemberg bestens für die mobile Zukunft gerüstet und bietet nicht nur den Alltagsradlern, sondern auch Freizeitradler und Radurlauber attraktive neue Möglichkeiten“, freut sich Bernd Klingel, Geschäftsführer der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW), die den RadROUTENPLANER BW im Auftrag des Ministeriums für Verkehr bereitstellt und betreut. Verkehrsminister Winfried Hermann erklärte: „200 Jahre nach der Erfindung des Fahrrades wird die Nutzung dieses umweltfreundlichen und gesundheitsfördernden Verkehrsmittels durch den Einsatz moderner Technik noch attraktiver.“

Auch die Apps des RadROUTENPLANERs BW für iOS und Android-Geräte starten neu in den Frühling. Radfahrer können diese kostenlos über die App-Stores oder über www.radroutenplaner-bw.de herunterladen und sich von der intuitiven Menüführung und dem modernen Design überzeugen.

Der RadROUTENPLANER BW ist ein Baustein zur Förderung einer neuen Radkultur im Land. Informationen zum Radverkehr in Baden-Württemberg finden Sie unter www.vm.baden-wuerttemberg.de , www.fahrradland-bw.de, www.radkultur-bw.de und zum Fahrradjubiläum unter www.200jahre-fahrrad.de

Neue Funktionen des RadROUTENPLANERs BW:

-    Adressscharfes Routing vom Start- zum Zielpunkt

-    Verknüpfen der Radtour mit öffentlichen Verkehrsmitteln unter automatischer Berücksichtigung der Fahrradmitnahmemöglichkeiten

-    Offline-Speicherung von selbstgeplanten Routen, Fahrtbegleitung, Sprachausgabe

-    Tacho- und Trackfunktion: Aufzeichnen von Kennwerten und Verlauf der aktuellen Route

-    Abrufen von Tourenvorschlägen

-    Anzeigen von wichtigen Punkten (POI), die speziell für Radler interessant sind.