Mit dem Bürgerbus in die elektronische Fahrplanauskunft

Wie kommen eigentlich die Fahrpläne in die elektronische Auskunft? Das Match Rider Fahrplantool zeigt einen einfachen Weg, um Fahrplandaten zu erfassen und aufzubereiten, der besonders für kleine Verkehrsunternehmen ohne eine eigene Betriebsplanungssoftware geeignet ist. Über ein Web-Tool können Haltestellen angelegt, zu Linien verbunden, Fahrpläne und Nutzungshinweise eingepflegt werden.

Agenda

13.00 Uhr

Begrüßung

Vorstellung Projekt und Mitwirkende

Felix Schönhofen, Universität Stuttgart

13.10 Uhr

Grußwort des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg

Thomas J. Mager, Verkehrsministerium Baden-Württemberg

13.20 Uhr

Der Kontext: Gemeinschaftsverkehre in Baden-Württemberg

Dr. Martin Schiefelbusch, NVBW

13.30 Uhr

Projektansatz und Begleitforschung

Felix Schönhofen, Universität Stuttgart

13.40 Uhr

Wie funktionieren Auskunftssysteme?

Wolfgang Schroeder, NVBW

13.50 Uhr

Vorstellung des Fahrplantools mit Praxisbericht

Dr. Benedikt Krams, Match Rider UG

Lothar Schlesinger, BürgerBus-Verein Eppingen e.V.

14.20 Uhr

Fragen und Diskussion

 

14.40 Uhr

Ausblick und weitere Schritte (jeweils 5 Minuten)

Dr. Martin Schiefelbusch, NVBW

Dr. Benedikt Krams, Match Rider UG

14.50 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

 

Das Tool wurde von Match Rider in Zusammenarbeit mit der NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH und der Universität Stuttgart in einem mFUND-Projekt des BMVI entwickelt.

Mehr zum Projekt und dem Tool können Sie hier lesen.

In einer Online-Fachveranstaltung des Zukunftsnetzwerks ÖPNV am 23. März 2021 stellen die Projektpartner das Tool vor und zeigen seine Anwendungsmöglichkeiten auf.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit der Angabe im Betreff „Anmeldung zur Online-Veranstaltung am 23.03.2021: Mit dem Bürgerbus in die elektronische Fahrplanauskunft“ per Mail an buergerbus(at)nvbw.de an. Mit der Anmeldung zur Online-Veranstaltung bestätigen Sie, den Datenschutzhinweis der NVBW gelesen und akzeptiert zu haben.

 

Datenschutzhinweise zur Anmeldung an der Veranstaltung „Mit dem Bürgerbus in die elektronische Fahrplanauskunft“

Die Veranstaltung wird durch die NVBW (Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH, Wilhelmsplatz 11, 70182 Stuttgart) sowie die Co-Veranstalter MatchRider UG (Ziegelhäuser Landstraße 39, 69120 Heidelberg) und Universität Stuttgart (Universität Stuttgart Körperschaft des Öffentlichen Rechts, Keplerstraße 17, 70174 Stuttgart) durchgeführt.

 

Zwecke der Datenverarbeitung

Wenn Sie sich zu unserer Veranstaltung anmelden, verarbeiten wir Ihre Daten zweckgebunden für die Veranstaltungsdurchführung. Dies umfasst folgende Verarbeitungsschritte:

  • Eintragung in die Teilnehmerliste durch die NVBW
  • Übertragung der Teilnehmerliste an die Co-Veranstalter (Match Rider UG und Universtät Stuttgart)
  • Übernahme Ihrer Daten in die Videokonferenzsoftware Cisco Webex
  • Versand der Veranstaltungseinladung durch die NVBW

Datenschutzrechtliche Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cisco Webex stellt die Uni Stuttgart unter folgenden Links bereit.

Nach der Durchführung der Veranstaltung werden Ihre Daten aus der Videokonferenzsoftware selbstverständlich wieder gelöscht, die Co-Veranstalter sind zur vollständigen Löschung Ihrer Daten verpflichtet. Die NVBW wird die im Zusammenhang mit der Veranstaltungsdurchführung erhobenen personenbezogenen Daten ebenfalls nach der Veranstaltung löschen.

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für Ihre Teilnahme ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung selbstverständlich jederzeit ohne die Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Richten Sie Ihren Widerruf bitte an die NVBW (E-Mail-Adresse buergerbus(at)nvbw.de).

Ihre Rechte

Selbstverständlich können Sie jederzeit von Ihrem Rechten (Art. 15 ff DSGVO) auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch Gebrauch machen. Richten Sie Ihr Anliegen bitte an die NVBW (E-Mail buergerbus(at)nvbw.de). Zudem haben Sie das Recht, sich beim Landesdatenschutzbeauftragten Baden-Württemberg (siehe Art. 77 DSGVO) zu beschweren.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der NVBW finden Sie unter https://www.nvbw.de/datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz der Uni Stuttgart https://www.uni-stuttgart.de/datenschutz und Match Rider UG https://www.matchridergo.de/index.php/datenschutz/ können Sie den Links entnehmen.