Sonstige Vergaben

Vielen Dank, dass Sie sich für die Vergaben der NVBW interessieren. In diesem Bereich können Sie die Vergabeunterlagen sowie die jeweils aktuellen Bieterinformationen herunterladen. Ebenso können Sie Fragen zu den Vergabeunterlagen im jeweiligen Bereich an die Vergabestelle richten. Bitte beachten Sie, dass sowohl die Fragen als auch die Antworten durch Bieterinformationen an alle bekannt gegeben werden. 

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz bei Ausschreibungen.

Ausschreibung von Dienst- und Werkleistungen für Konzeption und Durchführung der Mitmachaktion der Kampagne Neue Mobilität 2021-2024

Ausschreibung im Verhandlungsverfahren

Auftraggeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM)
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart

Ziel ist es, einen Dienstleister zu beauftragen, der für die Jahre 2021-2024 eine Kommunikationskampagne zur Förderung der neuen nachhaltigen Mobilität im Land Baden-Württemberg „Neue Mobilität“ durchführt. Diese soll an die 2015 gestartete Kampagne „Neue Mobilität: bewegt nachhaltig“ anschließen. Dabei geht es nicht um eine einfache Fortführung. Mit der Neuausschreibung sollen neue Impulse gesetzt werden. Gegenstand ist es für die Jahre 2021-2024 eine Mitmachaktion zur Förderung der neuen nachhaltigen Mobilität im Land im Rahmen der Kommunikationskampagne „Neue Mobilität“ durchführt. Der AN nimmt die Rolle eines Full-Service-Dienstleisters ein, die alle Leistungen gesamthaft konzipiert, plant und umsetzt. Der AG selbst setzt die Kampagne nicht um. Alle Leistungen, die Teil einer erfolgreichen Umsetzung der Arbeitspakete sind, werden vom AN als Werkleistungen erbracht.

Veröffentlichung:
Die Ausschreibung ist im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Bitte kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob neue Bieterinformationen vorliegen.

Fragen und Einreichung der Anträge:

Bei Fragen zu den Vergabeunterlagen wenden Sie sich an das Vergabeportal DTVP unter www.dtvp.de mit der Nummer: CXP4YNBDXX1. Fragen können bis zum Donnerstag, 29.10.2020, 12:00 Uhr eingereicht werden.

Die Teilnahmeanträge sind elektronisch ebenda bis Dienstag, 10.11.2020, 12:00 Uhr einzureichen.

 Download:

  • Hier können Sie sich die Vergabeunterlagen herunterladen.
  • Hier können Sie ggfls. die Bieterinformationen herunterladen.