Sonstige Vergaben

Vielen Dank, dass Sie sich für die Vergaben der NVBW interessieren. In diesem Bereich können Sie die Vergabeunterlagen sowie die jeweils aktuellen Bieterinformationen herunterladen. Ebenso können Sie Fragen zu den Vergabeunterlagen im jeweiligen Bereich an die Vergabestelle richten. Bitte beachten Sie, dass sowohl die Fragen als auch die Antworten durch Bieterinformationen an alle bekannt gegeben werden. 

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz bei Ausschreibungen.

Ausschreibung einer Studie zu Verbesserungsmöglichkeiten der Schieneninfrastruktur und/oder der Elektrotriebwagen im Netz 9a für einen solide-verlässlichen und einen stabilen Betrieb der „Ost-West-Achse“ der Breisgau-S-Bahn

öffentliche Ausschreibung

Auftraggeber:
NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH
Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Der Gegenstand der Ausschreibung ist folgende Leistung: Ziel der Begutachtung ist, herauszuarbeiten welche Verbesserungsmöglichkeiten der Schieneninfrastruktur und/oder der Elektrotriebwagen im Netz 9a für einen solide-verlässlichen und einen stabilen Betrieb der „Ost-West-Achse“ der Breisgau-S-Bahn nötig sind.

Veröffentlichung:
Die Ausschreibung ist auf DTVP veröffentlicht.

Fragen und Einreichung der Angebote:

Bei Fragen zu den Vergabeunterlagen wenden Sie sich an das Vergabeportal DTVP unter www.dtvp.de mit der Nummer: CXP4YNBREP7. Fragen können bis zum Donnerstag, 11.10.2021, 12:00 Uhr eingereicht werden.

Die Angebote sind elektronisch ebenda bis Mittwoch, 20.10.2021, 12:00 Uhr einzureichen.

Download:
Bitte kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob neue Bieterinformationen vorliegen.
Hier können Sie sich die Vergabeunterlagen und ggfls. die Bieterinformationen herunterladen.

Ausschreibung von Rahmenverträgen für Beratungs- und Dienstleistungen zu den Projekten Mobilitätspass und ÖPNV-Bedienungsgarantie

Offenes Verfahren

Auftraggeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM)
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart

Der Gegenstand der Ausschreibung ist folgende Leistung: Im Rahmen der strategischen und systematischen Stärkung des Öffentlichen Verkehrs möchte das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM) als Auftraggeber (AG) mehrere Leistungen im Rahmen eines Rahmenvertrages erarbeiten lassen. Die ausgeschriebenen Leistungen zum Mobilitätspass und zur Mobilitätsgarantie sind prioritäre Maßnahmen für das Gelingen der Verkehrswende und zur Nutzung klimafreundlicher Mobilität. Im Rahmen der ausgeschriebenen Leistung wird zu den beiden Projekten Mobilitätspass und Mobilitätsgarantie inhaltliche Beratung sowie Berechnungen, Rechtsberatung (bis hin zur Begleitung von Gesetzgebungsverfahren), Kommunikation und Beteiligung insbesondere kommunaler Modellregionen sowie die Umsetzungskonzeption für den Mobilitätspass erwartet.

Veröffentlichung:
Die Ausschreibung ist im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Fragen und Einreichung der Angebote:

Bei Fragen zu den Vergabeunterlagen wenden Sie sich an das Vergabeportal DTVP unter www.dtvp.de mit der Nummer: CXP4YNBR4LG. Fragen können bis zum Donnerstag, 07.10.2021, 12:00 Uhr eingereicht werden.

Die Angebote sind elektronisch ebenda bis Montag, 18.10.2021, 12:00 Uhr einzureichen

Download:

Bitte kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob neue Bieterinformationen vorliegen.

Vergebene Aufträge

Hier werden die vergebenen Aufträge im Sinne der Informationspflicht gemäß § 30 UVgO über die Auftragsvergabe nach beschränkten Ausschreibungen und Verhandlungsvergaben ohne Teilnahmewettbewerb bei Liefer- und Dienstleistungen ab 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer bekannt gemacht. Die NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH, Wilhelmplatz 11, 70182 Stuttgart, hat folgende Leistungen im Sinne von § 30 UVgO vergeben. Ab Bekanntmachung werden die vergebenen Aufträge nach Ablauf von drei Monaten an dieser Stelle wieder gelöscht