Sonstige Vergaben

Vielen Dank, dass Sie sich für die Vergaben der NVBW interessieren. In diesem Bereich können Sie die Vergabeunterlagen sowie die jeweils aktuellen Bieterinformationen herunterladen. Ebenso können Sie Fragen zu den Vergabeunterlagen im jeweiligen Bereich an die Vergabestelle richten. Bitte beachten Sie, dass sowohl die Fragen als auch die Antworten durch Bieterinformationen an alle bekannt gegeben werden. 

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz bei Ausschreibungen.

Offenes Verfahren

Auftraggeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM)
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart

Der Gegenstand der Ausschreibung ist folgende Leistung: Der Auftraggeber möchte einen Dienstleister beauftragen, der Bilder und Pläne von Ortsmitten bearbeitet. Das Land sucht so mit dieser Ausschreibung einen Dienstleister für die Bereitstellung eines Service zur Visualisierung von Umgestaltungsmöglichkeiten von Ortsmitten. Dieser Service hat das Ziel, interessierten Kommunen die kostenfreie grafische Bearbeitung von Bildern anzubieten. Je nach Wunsch der Kommunen soll sowohl die Anfertigung von fotorealistischen 3D-Visualisierungen wie auch von Planansichten umgestalteter Ortsmitten basierend auf von der Kommune bereitgestellten Fotos und Plänen erfolgen.

Veröffentlichung:
Die Ausschreibung ist im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Fragen und Einreichung der Angebote:
Bei Fragen zu den Vergabeunterlagen wenden Sie sich an das Vergabeportal DTVP unter www.dtvp.de mit der Nummer: CXP4YNB66CZ. Fragen können bis zum Dienstag, 18.10.2021, 12:00 Uhr eingereicht werden. Die Angebote sind elektronisch ebenda bis Mittwoch, 26.10.2022, 12:00 Uhr einzureichen.

Download:
Bitte kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob neue Bieterinformationen vorliegen.

Offenes Verfahren

Auftraggeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM)
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart

Der Gegenstand der Ausschreibung ist folgende Leistung: Im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit des Landes haben sich Innen- und Verkehrsministerium auf die Ausrichtung einer gemeinsamen Verkehrssicherheitskonferenz alle zwei Jahre, erstmals 2024, verständigt. Die federführende Organisation für die Konferenz im Jahr 2024 liegt beim Ministerium für Verkehr. Für die organisatorische und inhaltich-methodische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Fachkonferenz im Jahr 2024 wird ein externer Dienstleister gesucht.

Veröffentlichung:
Die Ausschreibung ist im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Fragen und Einreichung der Angebote:
Bei Fragen zu den Vergabeunterlagen wenden Sie sich an das Vergabeportal DTVP unter www.dtvp.de mit der Nummer: CXP4YNB6R7H. Fragen können bis zum Dienstag, 18.10.2022, 12:00 Uhr eingereicht werden.
Die Angebote sind elektronisch ebenda bis Mittwoch, 26.10.2022, 12:00 Uhr einzureichen.

Download:
Hier können Sie sich die Vergabeunterlagen und ggfls. die Bieterinformationen herunterladen. Bitte kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob neue Bieterinformationen vorliegen.

Offenes Verfahren

Auftraggeber:
Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (VM)
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart

Der Gegenstand der Ausschreibung ist folgende Leistung: Im Rahmen eines Förderprogramms fördert das Land die Einführung eines landesweiten Jugendtickets in Baden-Württemberg. Damit soll das Ziel, bis 2030 die Fahrgastzahlen zu verdoppeln, sowie eine nachhaltige Nachfragesteigerung im ÖPNV, unterstützt werden. Zur Einführung, Umsetzung, Evaluation und Weiterentwicklung des landesweiten Jugendtickets in Baden-Württemberg benötigt das Verkehrsministerium fachliche Beratung und organisatorische Unterstützung.

Veröffentlichung:
Die Ausschreibung ist im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Fragen und Einreichung der Angebote:
Bei Fragen zu den Vergabeunterlagen wenden Sie sich an das Vergabeportal DTVP unter www.dtvp.de mit der Nummer CXP4YNB6RQU. Fragen können bis zum Dienstag, 11.10.2022, 12:00 Uhr eingereicht werden.
Die Angebote sind elektronisch ebenda bis Montag, 17.10.2022, 12:00 Uhr einzureichen.

Download:
Hier können Sie sich die Vergabeunterlagen und ggfls. die Bieterinformationen herunterladen. Bitte kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob neue Bieterinformationen vorliegen.

Vergebene Aufträge

Hier werden die vergebenen Aufträge im Sinne der Informationspflicht gemäß § 30 UVgO über die Auftragsvergabe nach beschränkten Ausschreibungen und Verhandlungsvergaben ohne Teilnahmewettbewerb bei Liefer- und Dienstleistungen ab 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer bekannt gemacht. Die NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH, Wilhelmplatz 11, 70182 Stuttgart, hat folgende Leistungen im Sinne von § 30 UVgO vergeben. Ab Bekanntmachung werden die vergebenen Aufträge nach Ablauf von drei Monaten an dieser Stelle wieder gelöscht