Hinweise zu den Lizenzarten

Wir stellen Ihnen die GTFS-Fahrplandaten ohne und mit Liniennetz zur Verfügung.

Da das Liniennetz, also der geografische Verlauf der Fahrten, auf dem OpenStreetMap Wegenetz basiert, sind die Lizenzbestimmungen für die Datensätze unterschiedlich.

Fahrplandaten ohne Liniennetz – Standardlizenz

För die Fahrplandaten ohne Liniennetz gilt die normale NVBW Open-Data Lizenz, siehe Lizenzbeschreibung.

Diese Daten sind bedeutend kleiner hinsichtlich der Downloadgröße.

Fahrplandaten mit Liniennetz – Sonderlizenz

Die Fahrplandaten gibt es wahlweise auch mit Linienverlauf.

Der Linienverlauf kann vom Verkehrsverbund gepflegt sein. Wenn dies nicht der Fall ist, wird der Linienverlauf gemäß ÖPNV-Routing berechnet. Generell kann nicht sichergestellt werden, das der Linienverlauf komplett stimmt und für vorübergehende Linienänderungen angepasst wurde.

Da der Linienverlauf das Straßennetzwerk von OpenStreetMap verwendet, gilt für die Datensätze in diesem Fall dieser notwendige Lizenzzusatz:
Für die Datei shapes.txt im Datensatz gilt die Lizenz Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) und es muss bei Nutzung sichtbar der der Lizenzhinweis „© OpenStreetMap-Mitwirkende“ ergänzt werden.

Fahrplandaten nach Gebieten

Wir stellen jetzt auch GTFS-Datensätze für ganz Baden-Württemberg oder einzelne Gebiete von Baden-Würrtemberg bereit, die

  • Fahrplandaten des Schienenpersonennahverkehrs
  • S- und U-Bahnen
  • den gesamten Busverkehr

im jeweiligen Raum umfassen.

In der "Liste nach Gebieten" erhalten Sie die Links zu den Datensätzen.

 

Fahrplandaten je Verkehrsverbund

Wir veröffentlichen die Fahrplandaten je Verkehrsverbund. Ein Verbund kann für ein oder mehrere Landkreise zuständig sein. Neben dem Verbund können auch überregionale Verkehrsunternehmen weitere Linienverbindungen anbieten.

In der „Liste nach Landkreisen“ führen wir auf, welche Datensätze Sie benötigen.

Zu den „Fahrplandaten ohne Liniennetz“.

Zu den „Fahrplandaten mit Liniennetz“.